Books: „Spirit dein Leben“ – Hol dir den Reiseführer zu dir selbst!

 


Mit der Eingabe deiner Mail-Adresse und dem Klick auf „Subscribe“ bestätigst du, dass du den Mara Thelling NEWSLETTER bestellen möchtest und die Hinweise zum Datenschutz und zur Verwendung deiner personenbezogenen Daten gelesen hast und in diese einwilligst.

 

 

Zeit für mich

Immer wieder neue Wege zu gehen und Dinge selbst auszuprobieren, das zeichnet den Weg eines Independent Künstlers aus.

Auch ich muss ständig „beim Gehen“ die Richtung korrigieren und mich fragen, ob das, was ich mache, noch das ist, was ich machen möchte und ob es mich dorthin bringt, wo ich eigentlich hin will.

Und so habe ich mir diese Woche ein wenig Zeit für mich genommen, um Nachzudenken, um neue Prioriäten zu setzen und um meinen Weg neu zu justieren.

Herausgekommen sind ziemlich viele Dinge, die ich genau so weitermachen werde, wie bisher.

Doch dann gibt es einige wenige Dinge, die ich wieder verändern werde …

 

 

 

 

 

Neue Wege beim Vocal Recording

Letzte Woche hatte ich euch ja berichtet, dass ich wieder im Tonstudio war. Während der Aufnahmen war alles total prima und ich hatte das Gefühl von einer echt guten Session.

Doch dann, als ich diese Woche die Tonspuren bearbeiten wollte, ging gar nichts mehr.

Die Tonart stimmte nicht mehr und die Sound Files ließen sich auch in keine vorhandene Tonart einordnen. Dazu war alles irgendwie verzerrt.

KEINE AHNUNG, WIE DAS PASSIEREN KONNTE.

Nach dem anfänglichen Schock, (ich bin jetzt wirklich ziemlich im Zeitverzug für meine nächste Produktion … ) habe ich mich entschlossen, mein eigenes PRIVATES RECORDING STUDIO doch weiter auszubauen und mir ein neues Recording Mikrofon zuzulegen. (Das Teil ist übrigens noch nicht da – mehr dazu also nächste Woche …)

Damit wird es mir möglich werden, schneller Songs zu produzieren und auch Meditationen oder Youtube Videos zu vertonen.

Das heißt nicht, das ich nie mehr ins TONSTUDIO gehen werde, aber aktuell, will ich das einfach einmal ausprobieren und neue Wege gehen.

 

 

NEU: Twitter*

Diese Woche habe ich mir noch einen neuen Social Media Kanal zugelegt. TWITTER.

Ich bin ziemlich überrascht, dass ich hier nicht mit Werbung zugemüllt werde, dass sich in kurzer Zeit einige Follower für mich interessieren und dass ich mit einem sehr geringen Zeitaufwand dabei bin.

Das gefällt mir.

Vielleicht werde ich die anderen Kanäle doch wieder etwas mehr zurückfahren, denn ich habe einfach zu wenig Zeit, um mich mit den ganzen Kanälen zu beschäftigen.

 

Hier geht es zu meinem neuen Account.

 

Alles Liebe von Mara

 

 

 

Du willst einen Kommentar schreiben. Wie schön! Klick doch mal hier. (unter dem Beitrag – gaaanz unten)

 

 


Mit der Eingabe deiner Mail-Adresse und dem Klick auf „Subscribe“ bestätigst du, dass du den Mara Thelling NEWSLETTER bestellen möchtest und die Hinweise zum Datenschutz und zur Verwendung deiner personenbezogenen Daten gelesen hast und in diese einwilligst.

 

 

 

Volle Transparenz: Dieser Artikel enthält werbende Inhalte zu meinen Büchern und Songs und/oder Werbe-Links zu Produkten, die ich nutze und liebe. Letzteres erkennst Du am * nach dem Link. Ich wurde in keinem Fall von Unternehmen oder Produkt-Anbietern dafür bezahlt, sie einzubinden!

 

 

 

Folge:
Teilen:
Newsletter


Mit der Eingabe deiner Mail-Adresse und dem Klick auf „Subscribe“ bestätigst du, dass du den Mara Thelling NEWSLETTER bestellen möchtest und die Hinweise zum Datenschutz und zur Verwendung deiner personenbezogenen Daten gelesen hast und in diese einwilligst.